Klettersteigtage mit Kurseinheiten im Ötztal – Ideal geeignet für Einsteiger

Österreich – Tirol – Ötztaler Alpen

Das Ötztal hat sich mittlerweile zu einem richtigen Klettersteig Eldorado gemausert, ob für Anfänger oder Profi, jeder will im Ötztal Höhenluft schnuppern und darum wurde die Infrastruktur in den letzten Jahren dem Klettersteig Boom angepasst. Wir haben die schönsten und lohnendsten Steiganlagen zu einer unvergesslichen Tour zusammengestellt und freuen uns auf ihr Lächeln im Gesicht wenn sie die Karabiner in das Stahlseil klicken.

Die komplette Klettersteigausrüstung ( Helm, Sitzgurt, Klettersteigset ) wird von uns gestellt. Stabiles Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, ev. Klettersteig- oder Fahrradhandschuhe sollten sie selber mitbringen.

Vor oder Nach einer Klettersteigtour würde sich hervorragend eine Canyoningtour, Raftingtour oder unser Outdoor Parcour anbieten. Wir stellen Ihnen gerne ein speziell auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Kombiangebot zusammen.

  • Konditionelle Anforderung
    Technische Anforderung
    • Dauer

      3 Tage

      Teilnehmer

      3-6 Personen

    • Termine
      Mai bis Juni
      Derzeit gibt es keine festen Termine. Bei Interesse fragen Sie uns einfach!
    • 250,–

      pro Person

      ANFRAGE
Leistungsumfang
  • X-Team All Inklusive Guide (Anreise-, Lift-, Verpflegungs-, Übernachtungskosten)
  • Leihausrüstung: Sitzgurt, Helm, Klettersteigset,… (Vor Tourenbeginn zu klären)
Voraussetzungen
  • ab 14 Jahren
  • Klettersteig Erfahrungen sind optimal aber nicht unbedingt notwendig
  • Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und ausreichend Kondition sind jedoch unbedingt notwendig
Zusatzkosten
  • Übernachtung im DZ/Frühstück ca. €39,– / Tag
  • Abendessen ca. 20,- /Tag
  • Fahrten mit dem eigenen Auto

1.Tag:

Treffpunkt um 16.30 Uhr in Umhausen beim Parkpatz für den Badesee / Ötzi Dorf. Nach Ausgabe der Leihausrüstung, Wiederholung der Sicherungstechnik und einer ausführlichen Unterweisung startet unser Auftakt mit dem Genuss-Klettersteig im Ötztal. Unmittelbar neben dem imposanten Stuiben-Wasserfall. Je nach Verhältnissen und Können wird die kürzere oder längere Variante gewählt (Hm↑↓450-3h / B-C)

2.Tag:

Lehner Wasserfall. Wiederholung der Sicherungstechnik, viele Tipps und Tricks um auch den schwierigsten Klettersteig zu bezwingen. Schon zu Beginn muss man eine steile aber sehr gut gesicherte Felswand erklimmen. Entlang des Lehner Wasserfalles über Bügel und Trittstufen bis auf 1450 Meter. Belohnt wird man mit einem wunderschönen Ausblick (Hm↑↓300-4h / B-C)

3.Tag:

Reinhard Schiestl Klettersteig. Zustieg an der Straße durch eine fast senkrechte Wand, gut gesichert mit Drahtseil, Klammern und Bügel. Ausstieg an den Bergwiesen von Burgstein. Verabschiedung um ca.14 Uhr und anschließend individuelle Heimreise (Hm↑↓200-4h / C-D)

Ausrüstungsliste
Seite drucken

Anfrage

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht