Allalinhorn 4027m – Strahlhorn 4190m – Weissmies 4023m

Schweiz – Wallis – Nordwestliche Walliser Alpen

Wir haben eine “Genuss“ Hochtour speziell für Einsteiger zusammengestellt, um Ihnen den Einstieg in die Welt der 4000er zu erleichtern. Wer schon einen Sonnenaufgang auf einem Gletscher erlebt hat, kennt die Faszination Hochtouren, die uns in eine andere Welt entführt. Die Gletscherberge im Wallis begeistern mit atemberaubender Kulisse, und wunderschönen Anstiegen durch Fels und Eis. Im Banne des Matterhorns hast du die Möglichkeit gleich drei 4000er zu besteigen. Urige Hütten und das traumhafte Gebirgspanorama bereiten Ihnen auf jeden Fall unvergessliche Momente.

  • Konditionelle Anforderung
    Technische Anforderung
    • Dauer

      3 Tage

      Teilnehmer

      3-5 Personen

    • Termine
      Juli bis September
      Derzeit gibt es keine festen Termine. Bei Interesse fragen Sie uns einfach!
    • 420,–

      pro Person

      ANFRAGE
Leistungsumfang
  • X-Team All Inklusive Guide (Anreise-, Lift-, Verpflegungs-, Übernachtungskosten)
  • Leihausrüstung möglich (vor Tourenbeginn zu klären)
Zusatzkosten
  • Übernachtung im Lager/HP (Alpenvereinsmitglied) und Hotel ca. € 119,–
  • Liftkosten ca. € 99,-

1.Tag:

Treffpunkt um 9 Uhr Parkplatz Saas Fee, Auffahrt zum Mittelallalin. Aufstieg über den Feegletscher zum Gipfel unseres ersten 4000ers, dem Allalinhorn 4027m. Abstieg zur Britanniahütte 3030m (Hm↑600↓1000-6h)

2.Tag:

Früh brechen wir über den Allalingletscher in Richtung Adlerpass auf. Von hier aus besteigen wir den schönen Firngipfel des Strahlhorns 4190m. Am Gipfel angelangt lassen wir uns überwältigen von der beeindruckenden Bergwelt des Wallis mit grandiosen Ausblick auf die Monte-Rosa-Gruppe. Nach verdienter Gipfelrast steigen wir wieder ab zur Britanniahütte, und nach einer kleinen Stärkung weiter mit der Bahn zurück ins Tal. Übernachtung in Saas Grund im Hotel (Hm↑1200↓1200-9h)

3.Tag:

Heute steht unser letzter 4000er Gipfel auf dem Programm. Dieser Aufstieg ist landschaftlich prächtig, der Weissmies zählt zu den schönsten einfachen 4000ern. Auffahrt mit der Seilbahn bis Hohsaas 3200m. Wir queren den Triftgletscher zur Nordwestflanke, über die wir den Westgrat, und später den Gipfel erreichen. Nach einer ausgiebigen Gipfelrast steigen wir gemütlich zurück nach Hohsaas. Verabschiedung um ca.15 Uhr und anschließend individuelle Heimreise. (Hm↑↓850-6h)

Ausrüstungsliste
Seite drucken

Anfrage

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht